Das Betriebsrentenstärkungsgesetz

Das Gesetz wurde zum 01.01.2018 eingeführt.

 

Ziel war es, durch die Einführung des Gesetzes eine Steigerung der betrieblichen Altersvorsorge in Unternehmen zu erreichen.

 


Was bedeutet das für Sie als Arbeitgeber?

Arbeitgeber werden durch das BRSG dazu verpflichtet, dem Arbeitnehmer einen Zuschuss in Höhe von 15 % zu gewähren.

Dies gilt für Neuverträge ab dem 01.01.2019 und für Bestandverträge ab dem 01.01.2022.
Die Beitragsbemessungsgrenze darf 4 % nicht übersteigen.

 


Nähere Informationen gewünscht?                                                                                           Sprechen Sie uns an!